Wie konnte das passieren? Wollt ihr wissen?
Wo ihr ja gerade erfahren habt, dass eine Frau uns auseinandergerissen hat. Wie konnten wir nur auf diesen
(alle Frauen bitte mal wegschauen. Ja auch du Christine.)
offensichtlichen Trick hereinfallen? Mit Recht fragt Ihr das, mit Recht. Aber Ihr (die Männer) wisst ja: Es geht nicht mit, es geht nicht ohne. Und wenn Mann erstmal die Brille aufhat, dann ist es zu spät. Dann ist man verliebt und ihnen hoffnungslos verfallen
(Frauen wieder hersehen).
Ja es stimmt schon, die erste Zeit war wirklich einsam ohne das...tom. Aber wir haben eine Abmachung getroffen. Immer, wenn ich mir ein Bier aufmache, dann denk ich kurz an ihn und proste ihm im Geiste zu und immer, wenn er sich ein Bier aufmacht, tut er das Selbe. Somit denken wir fast ununterbrochen aneinander. Hicks.

Ansonsten ist es im Moment eh etwas ruhig um uns bestellt. Wir gehen unserer Arbeit nach (das...tom als staatlich examinierter Krankenpfleger der gerade seine Fachweiterbildung zum Anestysi-Anistysi-Anestisy- also zum Narkose- und Intensivkrankenpfleger macht) und ich als IT-Systemkaufmann (als Projektconsultant Incomming- Outcomming Managementassistantleader). Musikalisch machen wir gerade Winterpause und warten auf einen zweiten Gitarristen.

Wir richten unsere neuen Wohnungen ein, das...tom seine und Danny unsere ;) und suchen nach den Dingen, die da noch fehlen. Lampen, Schränke, Teppiche, Garderoben etc, etc, etc...
Nicht das Ihr glaubt, die Wohnungen wären leer. Nein nein, dem ist nicht so. Aber wie das halt so ist: Es fehlt hier noch, es fehlt da noch (sagt sie).
Das...tom schlägt sich derweil mit den Schatten (satellites) der Vergangenheit rum und kann sich nicht entscheiden. "Einerseits" sagt Tefje, "aber andererseits" sagt Tefje. Ja es ist schon nicht leicht...

Projekte grösserer und kleinerer Art sind erstmal nicht geplant, aber sowas kann sich ja ganz schnell ändern.