Bücher sind geil!
Jedenfalls finden wir das.
Bücher sind ein zentraler Bestandteil im Universum von Gytom ohne die nichts geht. Zusammen besitzen wir ein paar hundert (manche allerdings doppelt) und es sind immer noch zu wenig.

Warum wir so gerne lesen wo doch die landläufige Meinung darin besteht, dass Lesen anstrengend ist? Keine Ahnung.
Mag daran liegen, dass die Geschichten in Büchern einfach bessere Effekte haben als die im Fernsehen oder Kino.;)

Aber auch bei Büchern gibt es für uns gewisse Kriterien.
Sie müssen dick sein. Je dicker desto besser. So ab tausend Seiten fängt es an Spass zu machen. Dann müssen sie als Hardcover vorliegen. Ich hasse diese weichen Buchdeckel von Taschenbüchern. Und natürlich muss auch die Geschichte etwas taugen, aber das weiss man ja immer erst nach dem Kauf.:(

Wir haben hier mal unsere Top 10 an Büchern aufgelistet. Wer sie sich durchliesst (die Bücher, nicht die Top 10) wird vielleicht ähnlich Wahnsinnig wie wir. Aber es macht Spass.

das gy... das...tom
Der Herr der Ringe
Autor: J.R.R Tolkien
The Dark Tower
Autor: Stephen King
The Dark Tower
Autor: Stephen King
Die Bibel nach Biff
Autor: Jonathan Moore
Dantes Inferno
Autor: Dante Alighieri
Die Ameisen
Autor: Bernard Werber (Trilogie)
Imagica
Autor: Clive Barker
Shogun
Autor: James Clavell
Fermats letzter Satz
Autor: John Willes
The Stand
Autor: Stephen King
     
Die 131/2 des Käpten Blaubär
Autor: Walter Moers
  Der Herr der Ringe
Autor: J.R.R Tolkien
     
Die Scheibenweltromane
Autor: Terry Pratchett
  Das Rad der Zeit
Autor: Robert Jordan (Zyklus)
     
Ramses
Autor: Christian Jaque
  Bildung
Autor: Dietrich Schwanitz
     
Otherland
Autor: Ted Williams
  Go Rin No Sho
Autor: Myamoto Musas
hi
     
Gas "Trillogie der Stadtwerke"
Autor: Matt Ruff
  Per Anhalter durch die Galaxis Autor: Douglas Adams
    Alle Angaben wie immer ohne Gewähr :)